Was ist proAct?

Werde aktiv, sei kreativ und rede mit! Im Jugendgemeinderat haben junge Menschen wie du das Sagen. Bei proAct kannst du dein eigenes Projekt gestalten und umsetzen. Deine Ideen sind gefragt!

2016 geht proAct in die 6. Runde! 25.000 Euro sind auch heuer wieder für eure Ideen und Projekte reserviert, jedes Projekt kann bis zu 7000 Euro kosten. Deine Idee präsentierst du beim Jugendgemeinderat am 01. Juni 2016 im Grazer Rathaus!

Die Entscheidung, welche Projekte umgesetzt werden, treffen junge Menschen wie du. Abstimmen darf jeder Grazer Jugendliche der zwischen 14 und 19 Jahre alt ist und am Jugendgemeinderat teilnimmt.

Ergreif die Chance und zeig, dass in Graz auch die Jugendlichen etwas zu sagen haben! Diskutiere und entscheide mit, was mit dem Jugendbudget passieren soll!

Du bist zwischen 14 und 19 Jahren alt und hast eine tolle Idee!

  • Entwickle dein eigenes Projekt!
  • Dein Projekt darf bis zu 7000 Euro kosten!
  • Präsentiere es im Jugendgemeinderat!
  • Entscheide selbst, welches Projekt umgesetzt wird!

Der Jugendgemeinderat

Am Mittwoch, dem 01. Juni 2016, ist das Grazer Rathaus fest in der Hand der Jugend. Dann geht der 6. Jugendgemeinderat über die Bühne.

  • Komm alleine oder mit deinen Freunden und präsentiere dein Projekt!
  • Dann stimmst du mit anderen Jugendlichen darüber ab, welche Projekte realisiert werden.
  • Jeder Jugendliche, der am Jugendgemeinderat teilnimmt, hat eine Stimme. Komm auch du!

Achtung, weitersagen: Beim Jugendgemeinderat geht es NUR um Jugendliche! Jeder kann daran teilnehmen. Du und deine Ideen stehen im Mittelpunkt. Nicht Erwachsene entscheiden über die eingereichten und vorgestellten Projekte, sondern ihr allein! Je mehr in den Jugendgemeinderat kommen, desto besser. Denn so zeigt ihr, dass ihr eine starke Stimme in der Stadt seid!

Share